Burschen-Kino

Das ZIMD hat mit dem Burschenkino ein kostengünstiges und ein ressourcenstärkendes Angebot für Buben bzw. Burschen entwickelt, das einfach und relativ unaufwändig zu realisieren ist.

Da die Burschen ihren Hauptbedarf in männlicher Identitätsfindung und friedlicher Konfliktlösung haben, werden diese Themen aufgegriffen und für die Buben die Möglichkeit geboten, sich damit auseinander zu setzen. Darüber hinaus ist das Burschenkino für die Lehrerinnen und Lehrer einfach handhabbar, und kann parallel zu jeden Mädchen-Workshops durchgeführt werden.

Im Gegensatz zu unseren Robotik-Workshops und den Burschentrainings wird das Burschenkino von den LehrerInnen selbst durchgeführt. Manche Schulen haben dafür externe Medienpädagogen bzw. Theaterpädagogen engagiert und diese über den Elternverein bzw. über Kulturkontakt finanziert.

http://www.burschenkino.at/