MOBISENIORA

In Projekt mobi.senior.A wurden die Genderspezifika der Internetnutzung mit Tablets und Smartphones in der Zielgruppe der Seniorinnen und Senioren erforscht. Die wesentlichen Aspekte dabei waren Anforderungen, Motivationen, Aneignungsstrategien, Hindernisse, Zugänge, Anwendungen etc. für bzw. von älteren Menschen. Hintergrund ist, dass die Gruppe der Seniorinnen und Senioren die höchste Zuwachsrate bei der Nutzung digitaler Medien hat, gleichzeitig aber Doing Gender und Doing Aging für Exklusionseffekte sorgen. Die Ergebnisse der empirischen Forschung wurden für die Entwicklung einerseits von geragogisch fundierten Bildungsangeboten, andererseits von Praxisleitfäden für gendersensible Kaufberatung und Support bzw. App-Entwicklung genutzt.

Das ZIMD leitete das AP "Empirische Grundlagen" und hat 32 Usability-Tests mit Seniorinnen und Senioren durchgeführt, in denen zum einen die Hürden bei der Inbetriebnahme neuer Geräte, zum anderen die Hindernisse bei der Installation und Nutzung von Apps erforscht wurden.

Darüber hinaus haben wir mit 12 Testpersonen aus Wien, Klagenfurt und dem Waldviertel Cultural Probes durchgeführt. Die Testpersonen haben in allen Jahreszeiten Ideentagebücher geführt, mit denen sie die Wünsche, Sehnsüchte, Ärgernisse, die ihnen im Alltag begegnen, erfasst haben. Auf Basis dessen wurden in einem Workshop mit EntwicklerInnen und dem Projektteam Ideen für seniorInnengerechte Apps entwickelt. Weiters wird auf Basis der Ergebnisse an einer Bedürfnislandkarte gearbeitet.

Letztlich haben wir Guidlines für seniorInnengerechte App-Entwicklung entwickelt.

Der Forschungsbericht ist unter http://forschungsbericht.mobiseniora.at/ verfügbar.

Projektlaufzeit: 1.9.2013 bis 28.2.2016.

Projektpartner: ÖIAT, B-NK, ZIMD.

Fördergeber: Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft - Femtech Forschungsprojekte.

Projektwebsite: www.mobiseniora.at.

Publikationen zu MobiseniorA:

Erharter, Dorothea (2017): Bedürfnislandschaft Älterer Menschen in Österreich. In: Kempter, Guido & Hämmerle, Isabella (Hg.): Umgebungsunterstütztes Leben. Beiträge zum Usability Day XV. 22. Juni 2017. S. 95-105. Lengerich: Pabst Science Publischers. EAN: 9783958533172.

Erharter, Dorothea (2016): SeniorInnen und Smartphones bzw. Tablets. Anforderungen an Usability, Funktionalitäten, Bildungsangebote, Kaufberatung & Support. In: Stöckl, Claudia, Kicker-Frisinghelli, Karin & Finker, Susanna (Hrsg.): Die Gesellschaft des langen Lebens. Soziale und individuelle Herausforderungen. Bielefeld: Transcript. ISBN: 978-3-8376-3426-6. http://www.transcript-verlag.de/978-3-8376-3426-6

Erharter, Dorothea & Xharo, Elka (2015): Bedürfnislandschaft älterer Menschen in Österreich. In: Pielot, Martin, Diefenbach, Sarah & Henze, Niels (Hrsg). Mensch & Computer 2015 - Proceedings. München: De Gruyter. ISBN-13: 9783110443349.

Erharter, Dorothea (2015): Gendergerechtes Forschungsdesign an der Schnittstelle Mensch - Technik. In: Pielot, Martin, Diefenbach, Sarah & Henze, Niels (Hrsg). Mensch & Computer 2015 - Proceedings. München: De Gruyter. ISBN-13: 9783110443349.

Amann-Hechenberger, Barbara; Buchegger, Barbara; Erharter, Dorothea; Felmer, Viktoria; Fitz, Bernadette; Jungwirth, Bernhard; Kettinger, Marlene; Schwarz, Sonja; Knoll, Bente; Schwaninger, Teresa & Xharo, Elka (2015): Tablet & Smartphone: Seniorinnen und Senioren in der mobilen digitalen Welt. Forschungsbericht zum Projekt „mobi.senior.A“. Unter Mitarbeit von Daniela Kraler, Andreas H. Landl, Elisabeth Olsacher und Georg Spreitzer. Wien. Online verfügbar unter forschungsbericht.mobiseniora.at/forschungsbericht.pdf.

Erharter, Dorothea (2015): Gender- und Diversity-Dimensionen in der Entwicklung von IKT-Projekten. In: Barke, Helena, Siegeris, Juliane, Freiheit, Jörn & Krefting, Dagmar (Hrsg). Gender und IT-Projekte: Neue Wege zu digitaler Teilhabe. Leverkusen. Budrich UniPress Ltd. ISBN 978-3863887094.

Xharo, Elka & Erharter, Dorothea (2014): SeniorInnen und Usability bei Smartphones und Tablets. In: Markus Seidl und Grischa Schmiedl (Hg.): Forum Medientechnik - Next Generation, New Ideas. Beiträge der Tagung 2014 an der Fachhochschule St. Pölten, 26. und 27.11.2014. Glückstadt: Werner Hülsbusch. ISBN 978-3-86488-072-8. S. 255–268. Online verfügbar unter https://phaidra.fhstp.ac.at/detail_object/o:104, zuletzt geprüft am 16.04.2015.

Erharter, Dorothea; Jungwirth, Bernhard; Schwarz, Sonja; Knoll, Bente; Posch, Patrick & Xharo, Elka (2014): Smartphones, Tablets und App für Seniorinnen und Senioren. In: Kempter, Guido & Ritter, Walter (Hrsg.) (2014). Assistenztechnik für betreutes Wohnen. Beiträge zum Usability Day XII. ISBN 978-3-89967-943-4. Online verfügbar unter http://www.zimd.at/sites/default/files/files/TabletsSmartphonesApps.pdf.

Erharter, Dorothea & Xharo, Elka (2014): Gendability. Gender & Diversity bewirken innovative Produkte. In: Marsden, Nicole & Kempf, Ute. Gender-UseIT - HCI, Web-Usability und User Experience unter Gendergesichtspunkten. Oldenbourg. ISBN 978-3110356977. S. 127-141